Homöopathie bei Kummer

NATRIUM MURIATICUM KOCHSALZ
20151121_155338-001Wie Kochsalz Wasser anzieht und Lebensmittel konserviert, so verschließt Natrium muriaticum alle Gefühle in sich und lässt sie nicht mehr los. Kummer und Enttäuschungen bewahrt Natrium muriaticum tief im Inneren auf und redet ungern darüber. Nach außen trägt sie eine oberflächliche kommunikative Maske. Natrium muriaticum kann sehr nachtragend sein. Dann verwandelt sich die Gefühlsverletzung in echten Hass. Sie weint nur, wenn es niemand bemerken kann und dann bittere Tränen. Sie kann den Verlust oder die Trennung eines geliebten Menschen kaum überwinden.

IGANTIA AMARA IGNAZBOHNE
20151121_155150-001In Ignatia lodert ein emotionaler Flächenbrand. Es geht um unglückliches Verliebtsein.
Sie setzt übersteigerte Hoffnungen in einen Partner und ist dann unvermeidlich enttäuscht.
Sie schwankt zwischen Trennung und Versöhnung. In der lange unglücklichen Ehe empfindet sie Kummer und Kränkung. Sie lässt sich unterdrücken von ihrem Mann oder ihrem Chef. Sie hält es zu aussichtslos zu widersprechen. Kummer, Enttäuschung, Zorn und Entrüstung konglumerieren zu einem Klumpen widersprüchlicher Stimmungen. Diesen empfindet sie dann als Kloß im Hals. Ignatia weiß einfach nicht, was sie will und kann für ihre Umgebung sehr anstrengend sein.
Es ist das Akutmittel beim Tod oder Verlust eines geliebten Menschen!