Erfahrbare Homöopathie im Quantenfeld

“Gelangt der Mensch,
im Zusammenhang mit seinem Wunsch nach Gesundheit,
nicht gleichzeitig an die Pforte eines Heilweges für seine Seele,
so handelt es sich stets um eine geschickte Symptomenverschiebung und nicht um Heilung.”
Katja E. Abt

Erfahrbare Homöopathie berührt dich tief in deiner Seele

Aus der Quantenphysik bedeutet Dualität:
‘Als einzelnes Teilchen von der Welle getrennt zu sein, oder herausgefallen sein aus der Welle’.

Durch DEN energetisierenden Impuls einer homöopathischen Arznei verbindet sich das einzelne Elektron wieder mit der Welle und schwimmt wieder im großen Strom des Lebens mit.
Die Homöopathische Arznei verbindet uns sofort wieder mit unserem höheren Selbst.
‘Blitzartige Wirkung!‘

Wenn das energetisierende “Feld” eines homöopathischen Arzneimittels (Hyazinth) zum Beispiel,  das energetische “Feld” eines Ratsuchenden trifft, entsteht sofort eine wunderbare sanfte Berührung, eine Rhesonanz.

Dabei sind Sie, als Ratsuchende:r mit am Prozeß beteiligt.
Sie selbst entscheiden, mit welcher Arznei Sie sich wohlfühlen.
Sie persönlich spüren, mit welchem homöopathischen Mittel Sie Ruhe und Frieden finden, oder mit welchem Mittel Sie Wärme und Entspannung spüren. Vielleicht weicht sogar eine Einsamkeit und Sie fühlen sich verbunden und im Vertrauen. Vielleicht sogar, bekommen Sie eine Vision, eine Ahnung von dem, was Ihr Leben bereichern könnte, eine Ahnung von dem, was Sie schon immer gesucht haben?
Ich begleite Sie dabei, und ich unterstütze Sie mit viel Kompetenz und Einfühlungsvermögen.

Während der zarten energetischen Berührung schaltet das vegetative Nervensystem spontan in einen Zustand, in dem tiefe, wohltuende und erlösende Prozesse stattfinden können. Muskulatur und Nervensystem regenerieren und lassen los.
Wir kommen in einen Zustand: Alles darf sein – es ist gut, wie es ist.
Es entsteht eine Annahme dessen, was ist.

“Dabei lasse ich mich berühren, lasse los, bin neugierig und offen.
Ich spüre den Moment und spüre, was gerade ist.
Ich genieße die Öffnung und das, was sich bewegen und verändern möchte.
Ich staune über Empfindungen, die ich so lange nicht gespürt habe.
Seelenanteile fügen sich zusammen, kehren zurück zu mir und machen mich ganz.
Ich spüre die Weite meines Herzens und die Liebe darin.
Ich erahne die Sehnsucht meines Herzens nach Nähe und Verbundenheit.
Gelassenheit und Frieden entsteht.
Ich fühle mich vollkommen.
Ich fühle meine Mitte, und von hier aus dehne ich mich aus und werde weit.
Ich fühle mich verbunden mit ALLEM was ist.
Ich fühle mich angebunden an ALLES was ist.
Ich darf einfach sein!”

Diesen kurzen Moment der Entspannung
empfinden die meisten Menschen als eine “Welle”.

Das hat Folgen:
Sie selbst kommen in den Fluß.
Ihre Umgebung und das gesamte Kollektiv beginnt zu Fließen.

“Die Quantenphysik ermöglicht uns den revolutionärsten Durchbruch
auf dem Gebiet des Heilens.”

Der wohl renomierteste Philosoph der letzten Jahrzehnte unter den Quantenphysikern
Hans-Peter Dürr drückt es so aus:

“Der individuelle Mensch ist mit dem ganzen Kosmos verbunden.
Kein Teilchen ist isoliert, sondern ein jedes hat “Ahnung” von der ganzen Umgebung, von der ganzen Welt.
Die ganze Welt beeinflusst ein jedes Teilchen und ein jedes Teilchen beeinflusst die ganze Welt.”


“Hier kommt was in Bewegung!”